Permanent Make Up


Mittels ausgefeilter Technik werden Farbpigmente schonend in die oberen Hautschichten gezeichnet. Spärliche oder unregelmäßige Augenbrauen oder Wimpernkränze, sowie unsymmetrische Lippenkonturen oder fehlendes Lippenrot können so perfektioniert und vollendet werden.


Was kostet es?

PMU / 3D Nano Härchentechnik oder Powder Brows Behandlungskosten
1. Behandlung CHF 890.-
   
Auffrischung innerhalb einem Jahr  CHF 250.-
Auffrischung nach einem Jahr CHF 350.-
Eyeliner Behandlungskosten
1. Behandlung oben & unten ink.1. Nachbehandlung CHF790.-
   
1. Behandlung oben ink.1. Nachbehandlung

CHF600.-

 

   
1. Behandlung unten ink.1.Nachbehandlung CHF450.-.-
 

Lippen Powder Behandlungskosten
1. Behandlung ink. 1. Nachbehandlung CHF 950.-
   
Auffrischung innerhalb einem Jahr  CHF 250.-
Auffrischung nach einem Jahr CHF 350.-

Wie funktioniert es?

Mit einem Feinstpigmentierwerkzeug wird die Farbe in die erste Hautschicht der Oberhaut eingearbeitet. Die Farben entsprechen dem schweizerischen Gesetz (Verordnung des EDI) und sind absolut hautverträglich. Der gewünschte Farbton zeigt sich ein paar Tage nach der ersten Behandlung. Das endgültig gewünschte Resultat wird meist nach der zweiten Sitzung erzielt.


Welche Ergebnisse können erzielt werden?

Spärlich oder unregelmäßig wachsende Augenbrauen werden in Form gebracht und durch natürliche Härchen Zeichnung vervollständigt. Der Wimpernkranz kann optisch verdichtet werden oder einen „bleibenden“ Kajalstrich erhalten. Das Auge wird natürlich konturiert und erscheint klar und ausdrucksstark. Unsymmetrische oder unregelmäßige Lippenkonturen werden optisch korrigiert. Verblasstes oder fehlendes Lippenrot kann im natürlichen Farbton ergänzt werden. Spezielle Schattierungstechniken lassen die Lippen voll und sinnlich erscheinen.


Wirkungsdauer?

Ein Permanent Make-up ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich lange haltbar, im Regelfall zwischen 2-5 Jahre.


Anzahl / Abstand zwischen den Behandlungen

Eine Nachbehandlung kann nach 4 Wochen erfolgen, da die Haut 28 Tage braucht um sich zu erneuern. Vorher ist der endgültige Farbton nicht gefestigt und eine seriöse Nacharbeit ist nicht gewährleistet.


Nebenwirkungen

Das Stechen des Permanent Make Up ist kaum schmerzhaft. Zum einen wird die betroffene Hautstelle durch eine Lokalanästhesie beruhigt wird, zum anderen sind die Nadeln, mit denen das Permanent Make Up gestochen wird, extrem dünn und dringen nur wenige Millimeter in die Haut ein. Anders als bei einem echten Tattoo, das bis in tiefe Hautschichten gestochen wird, kommt es daher beim Permanent Make Up auch nur selten zu Blutungen.

Kontakt

Clavora Beauty
Lounge GmbH

Aavorstadt 30

5600 Lenzburg

 

info[at]clavora.ch

+41 (0) 62 558 60 41

Öffnungszeiten

Montag Geschlossen
Dienstag 09.00 - 18.30
Mittwoch Geschlossen
Donnerstag   09.00 - 18.30 
Freitag 09.00 - 18.30
Samstag 09.00 - 15.00
Sonntag Geschlossen

Termine nach Vereinbarung

Montag & Mittwoch finden Schulungen statt,

bitte auf dem Telefonbeantworter eine Nachricht hinterlassen

Folgen

partner